Veranstaltungsräume und Tagungs-möglichkeiten in Regensburg

Eine ausführliche Recherche des reichhaltigen Angebots an Tagung- und Veranstaltungsmöglichkeiten und Konzertsälen in Regensburg


Zusammengestellt von Prof. Dr. Achim Hubel

1. Ganz große Events

Donau-Arena: 6.000 – 9.000 Teilnehmer!

Universität Regensburg: Wenn kein Plenarsaal erforderlich ist, können Tagungen bis zu 4.000 und 5.000 Teilnehmer stattfinden. Beispiel Physiker-Tagung, alle drei Jahre in Regensburg, zuletzt Frühjahr 2016 (es handelt sich hier um eine sehr große wissenschaftliche Tagung in Deutschland). Hierfür bietet die Uni 120 Hörsäle und Seminarräume an (von 20 – 600 Sitzplätzen). Dazu die Gastronomie sowie insgesamt 6.000 Parkplätze und einen eigenen Busbahnhof.

2. Große Tagungen

Universität Regensburg: Audimax als Plenarsaal hat 1.470 Sitzplätze – also sind Tagungen bis 1.500 Teilnehmer problemlos möglich. Für eine Tagung dieser Größe benötigt man zusätzlich mindestens 20 Räume unterschiedlicher Größe für die Sektionssitzungen und Workshops (20 – 400 Plätze). Gastronomie, ca. 6.000 Parkplätze und Busbahnhof (für Exkursionen) vorhanden.

 

Wissenschaftliche Tagungen in der Universität sind kostenlos.

Nach Auskunft von Herrn Josef Schmid (an der Universität zuständig für die Vermietung von Räumen) finden jährlich finden 5 – 10 Tagungen dieser Größe in der Universität statt. Die Tendenz ist eher sinkend. Herr Schmid sieht aus dem Bedarf der Universität

Ich habe weiterhin Gespräche mit fünf Chefärzten des Uniklinikums Regensburg gesprochen:

  • Prof. Dr. med. Oliver Kölbl (Vorsitzender und Ärztlicher Direktor des Vorstands
  • des Universitätsklinikums Regensburg),
  • Prof. Dr. med. Bernhard Graf (sein Stellvertreter),
  • Prof. Dr. med. Dr.med.dent. Torsten Reichert (Dekan der Medizinischen Fakultät),
  • Prof. Dr. med. Horst Helbig (Direktor der Augenklinik),
  • Prof. Dr. med. Ernst Tamm (Anatomie)

Diese Gespräche haben übereinstimmend ergeben, dass es im Bereich Medizin fast nur noch zwei Arten von Tagungen gibt:

  • Fachtagungen zu speziellen Themen, mit ca. 500 Teilnehmern (+ /- 200). Solche Tagungen finden schon seit langem problemlos in Regensburg statt.
  • Große medizinische Kongresse mit ca. 3.000 bis 5.000 Teilnehmern und mehr (diese finden seit Jahren in ganz großen Kongresszentren wie ExpoCenter City Berlin, CityCube Berlin, Estrel Congress & Messe Center Berlin, Congress Center Essen, Messe Frankfurt/Main, Messe Freiburg, Hamburg Messe und Kongress GmbH, Congress Center Leipzig, Internationales Congress Center München usw. statt. Dort finden sich Plenarsäle, Sektionssäle, Seminarräume für Workshops, Gastronomie, Parkplätze, Flächen für Ausstellungen, Hotels usw. direkt nebeneinander). Regensburg hätte angesichts dieser gigantischen Kongresszentren keine Chance!

3. Mittelgroße Tagungen

Universität Regensburg: Tagungen mit 100 – 600 Teilnehmern sind problemlos möglich; es finden im Jahr ca. 10 Tagungen dieser Größe statt.
→ Wissenschaftliche Tagungen an der Universität sind kostenlos!

OTH Regensburg: Hier finden ebenfalls mittlere und kleinere Tagungen statt.

 

Marina-Forum: Tagungen bis 750 Teilnehmer möglich (Plenarsaal mit 750 Plätzen, kleinerer Saal mit 200 Plätzen, sowie 10 Sektionsräume 30 – 70 Plätzen, teilweise Zusammenlegung möglich).

Das Marina-Forum befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen Regensburger Schlachthofs. Dieses wurde 2011 von der Stadt Regensburg an die österreichische Firma C.A.Immo verkauft, wobei das Immobilien-Zentrum Regensburg kurz darauf einen Großteil der Flächen zurückkaufte. Unter Einbeziehung der unter Denkmalschutz stehenden großen Zollinger-Halle errichtet das Immobilien-Zentrum Regensburg gegenwärtig das Tagungszentrum „Marina-Forum“, das nach Fertigstellung von der Stadt Regensburg für 25 Jahre fest gemietet werden wird (bis zum Jahr 2043, die Verträge sind unterschrieben!). Die Stadt Regensburg übernimmt die Kosten für die Einrichtung (ca. 8 Mill. €), leistet eine Anschubfinanzierung, die über die Miete abgerechnet wird und zahlt 25 Jahre lang eine jährliche Miete.

 

Kolpinghaus: Tagungen bis 560 Personen möglich (Festsaal 560 Plätze, Kolpingsaal 240 Plätze, 4 weitere Räume mit 40 – 125 Plätzen)

 

TechBase Regensburg: Tagungen bis 250 Teilnehmer, 7 Räume

 

Continental-Arena: 3 Businessclub-Räume mit 640, 240 und 120 Sitzplätzen (für bestimmte Tagungen geeignet).

 

Best Western Premier Hotel: Tagungen bis 400 Teilnehmer, 8 Räume

 

4. Kleine Tagungen

Universität Regensburg: Tagungen unter 100 Teilnehmern sind völlig problemlos; es finden ca. 20 solcher Tagungen jährlich statt.

Marina-Forum: Problemlos

5. Konzerte:

Universität Regensburg: Audimax mit 1.470 Plätzen. Die Akustik macht das Audimax zu einem der besten Konzertsäle in Deutschland (dieser Akustik wurde vor einem Jahr noch einmal gründlich überprüft und optimal verbessert). Die Agentur Odeon-Konzerte veranstaltet durchschnittlich 15 Konzerte pro Jahr im Audimax. Zusammen mit anderen Veranstaltungen (z. B. Kabarettisten, Traumfabrik, Weihnachtskonzert der Regensburger
Domspatzen usw.) gibt es insgesamt etwa 40 – 50 Termine im Jahr. Die Miete für eine solche Veranstaltung kostet pro Abend € 4.421,00 (außer bei wissenschaftlichen Tagungen, da ist das Audimax kostenlos).

Continental-Arena: 3 Businessclub-Räume mit 640, 240 und 120 Sitzplätzen (schalldicht, auch für Konzerte geeignet).

Neuhaussaal: 400 Sitzplätze

 

Altes Rathaus: Reichssaal ca. 150 Plätze

 

Alte Mälzerei: 200 Plätze

 

Leerer Beutel (Jazzclub): 200 Plätze

 

Runtingersaal: 160 Plätze

 

Konzertsaal der Hochschule für Kirchenmusik: ca. 150 Plätze
Konzertsaal der Städtischen Musikschule (Haus der Musik): 78 Plätze
Dom: ca. 500 Sitzplätze
Minoritenkirche im Historischen Museum (mit drei Orgeln)

Kirchen mit guter Akustik, für Konzerte genutzt:

  • Dreieinigkeitskirche,
  • Kirche St. Oswald,
  • Neupfarrkirche,
  • Alte Kapelle,
  • Dominikanerkirche,
  • Herz-Jesu-Kirche

6. Sonstige Veranstaltungsräume:

Museum der Bayerischen Geschichte: ab 2018 ein Mehrzweckraum mit 1.000 m² Fläche

Degginger-Haus: Kulturzentrum, verschieden Räumlichkeiten (größter Saal 170 Plätze)

RT-Halle, Schopperplatz: 800 Plätze

Velodrom: 600 Plätze

Thon-Dittmer-Palais:

  • Auditorium (200 Plätze)
  • Konferenzraum 1 (50 Plätze)
  • Konferenzraum 2 (40 Plätze)

Salzstadel:

  • Brück-Saal: 200 Plätze
  • Kräncher-Saal: 140 Plätze
  • Konferenzraum: 60 Plätze

Antoniussaal: 600 Plätze
Kolpinghaus: Festsaal 560 Plätze
Parkside im Stadtpark: bis 400 Plätze
Herzogssaal: 180 Plätze
Dionysiussaal im Obermünsterzentrum: 180 Plätze
Dollingersaal groß: 100 Plätze
Dollingersaal klein: 80 Plätze
Goldenes Kreuz, Kaisersaal: 100 Plätze
KHG Regensburg, Weiherweg 6 a, Saal: 200 Plätze

Hinweis: Die der Stadt Regensburg gehörenden Räume (Reichssaal des Alten Rathauses, Runtingersaal, Thon-Dittmer-Palais, Salzstadel, Dollingersaal, Neuhausaal, Deggingerhaus,
Velodrom) können über die Tourismus GmbH Regensburg (eine 100prozentige Tochterfirma der Stadt Regensburg) angemietet werden. Die Mietpreise sind aber derart hoch, dass sich viele
Interessenten (z.B. Bürgervereine, Musikgruppen usw.) diese Räume nicht leisten können.

Ein Gedanke zu „Veranstaltungsräume und Tagungs-möglichkeiten in Regensburg“

  1. Für Konzerte hervorragend geeignet ist auch die Kirche Maria-Magdalena in Burgweinting mit variablem Innenraum. Ich erinnere ein weiteres mal an den neuen Konzertsaal H24 auf dem Unigelände http://www.musikverein-regensburg.de/ort.html und an die verkehrlich bestens angebundenen Säle Stadthalle Neutraubling und Aurelium Lappersdorf.

    Angesichts “derart hoher” Saalmietpreise wären Kalkulationen interessant, um wieviel Prozent die städt. Saalmietpreise sinken könnten, wenn der kalkulatorische Kapitaldienst für die RKk-Investition umgewidmet würde in höhere Subvention bestehender Säle und ggfs. mehr Service (Hausmeister, Tontechnik,…).

    Auf falsche Versprechen mache ich hier aufmerksam https://www.mittelbayerische.de/region/regensburg/rkk-nachrichten/rkk-stadtspitze-verspricht-mehr-gruen-23479-art1671683.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.