Regensburg gedeiht auch ohne ein weiteres RKK prächtig

 Zurück zur Hauptseite (44 Gründe)

  • Regensburger Bürgermeister versuchen seit Jahrzehnten, uns mit einem RKK zu beglücken, bisher glücklicherweise erfolglos.
    Damit haben sie erstens bewiesen, dass Regensburg kein RKK braucht, weil es sich auch ohne zur florierenden Boomtown gewandelt hat.
  • Zweitens beweisen sie erstaunliche Unfähigkeit, zu erkennen, dass die Welterbe-Stadt und ihre Bevölkerung hinreichend unter touristischer Belastung stöhnen und alles andere eher als teure Strukturmaßnahmen für weiteren Fremdenverkehr brauchen.
  • Und die Regensburger Bevölkerung hat in erfolgreichen Bürgerentscheiden bewiesen, dass sie sich gegen abgehobene Politik wehren kann. Das stimmt zuversichtlich.

Zurück zur Hauptseite (44 Gründe)

Informationen zum Bürgerbegehren